Die innovative Technologie zur Erneuerung/Sanierung

des Kaminrohres ohne Abriss

FURANFLEX ® CE, FURANFLEX ® L oder FURANFLEX ® XP

Languages:

 

Die innovative Technologie zur Erneuerung/Sanierung des Kaminrohres ohne Abriss dank aufblasbarer Kaminrohre aus FURANFLEX ® CE, FURANFLEX ® L oder FURANFLEX ® XP

 

Die neuen Kaminrohr-Technologien haben sich sehr weiterentwickelt. Man braucht nichts mehr abzureißen, um ein Kaminrohr zu sanieren/richten.

Das Österreichische Institut für Bautechnik in Wien hat unsere Plastik -Kaminrohrtechnik für Diesel/Gas/LPG Holzöfen oder Pelletsöfen zertifiziert.

Die Sanierung ist bis zu 138m Länge und 1100mm Durchmesser möglich. Von der Innenseite des Rohres kann man ein Kaminrohr ausbessern oder eine neue Innenröhre einsetzen.

Die Vorteile dieses Vorganges liegen sofort auf der Hand, denn unsere Technologie vereinfacht jede Renovierungsarbeit von Rohren bis zu 1100mm Durchmesser.

Selbst Rohrtrasseverlegungen oder Engpässe werden im Rahmen der Vorschriften möglich.

Die Vielzahl von Sanierung/ Renovierungsproblemen beim bestehenden Kaminrohr werden mit Elenca dauerhaft und sicher gelöst.

Unter anderem beliefert die SSBC-CACH sa auf dem deutschsprachigen Markt nur zugelassene Installateure mit nach Maß und aus dem geeigneten Thermo-plast bestehenden Hosen und Zubehör:
-sowohl für spezifische Brennstoffe (Diesel/Gas/LPG ) als auch Holz und Pellets geeignete Kaminrohre ;
-für Lüftungsschächte aus Compositematerialien.

 

FURANFLEX ® CE

 

3 schichtig, beständig von pH 1 bis pH 12 ca., Temperaturbeständig T200 getestet bei 250°C. Es ist schwer entflammbar DIN B-s1d0 Klasse B1, daher geeignet für Kaminrohre von Diesel/Gas /LPG betriebenen Kessel.
Es wird empfohlen für Kondensations-geräte und ist geeignet zur Sanierung von Küchensaugkappen zu Hause und im Restaurantbetrieb, Regenwasser- abflussleitungen, allgemeine Lüftungs-schächte aus Composita-material, mit CE Siegel.

 

FURANFLEX ® L

 

6 schichtig, beständig von pH 3 bis pH 10 ca., temperaturbeständig T450 getestet bei 550°C und 30 Minuten lang zu 1000°C nur mit vollkommener Mantelung beständig. Es ist schwer entflammbar DIN B-s1d0 Klasse B1.
Geeignet zur Innensanierung von Kaminrohren die an Öfen, welche mit Holz, Pellets oder sonst. Brennstoffen betrieben werden, angeschlossen sind.

 

FURANFLEX ® XP

 

4 schichtig, Kondensationsbeständigkeit nicht ermittelt, temperaturbeständig T450 getestet bei 550°C und 30 Minuten lang zu 1000°C alleine beständig. Es ist nicht brennbar DIN A2-s1d0 Klasse A2 und klassifiziert EI60. Geeignet zur Innensanierung von Kaminrohren die an Öfen, welche mit Holz, Pellets oder sonst. Brennstoffen betrieben werden, angeschlossen sind.

Die Installierung mit dieser Technologie darf nur von einem geschulten und autorisierten Personal durchgeführt werden und geht wie folgt vor sich:

A) Man leitet die Hose in die zu sanierende Verrohrung aus Beton, Eternit, Gestein, Stahl, Ziegel oder sonst. Material ein.
B) Mit Hilfe einer geeigneten Maschine bläht man mit Niederdruckdampf die Hose auf. Dank eigener Dehnbarkeit entfaltet sich die Hose an jeglicher Schacht/Verrohrungsform.
C) Die Härtung/Vernetzung des Compositematerials bedarf 1 bis 2 Stunden Zeit und das Material härtet in einer nicht veränderbaren Form aus. In der Regel dichtet eine ganze Hose bis zu einer Länge von 80 m ab, bzw. ist eine Gesamtlänge bis zu 138m möglich. Ein Rohr mit glatter-, steifer- und mit Säure/Rauch/Kondensatbeständigkeit an der Innenoberfläche wird erstellt.

Elenca GmbH hat eine 20- jährige Erfahrung im Bereich der Installierung /Sanierung von Rohren und orientiert sich immer am neuesten Stand der Technik.

Unsere Materialien und die Installation sind zertifiziert. Unseren Kunden bieten wir die besten Lösungen und modernste Technik an, um alte Rohre mit 10 Jahre Garantie zu sanieren.

 

Download OIB Zertifizierung »

Weitere Informationen zu Elenca SRL (GmbH) und deren Technologie können bei SSBC-CACH sa (AG) Via delle Aie 17, CH-6900 Lugano mittels Tel. +41 919 724 344 Fax +41 919 711 572 oder E-mail an info@elenca.at angefordert werden.